· 

Bezirksliga Herren: TV Malsch - TG Eggenstein II 31:22 (16:12)

Die erste Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen. Beide Mannschaften wechselten sich mit der Führung ab, ehe sich die Gastgeber, aufgrund technischer Fehler und ungenauer Abspiele im Angriffsspiel der TGE, gegen Ende der ersten Halbzeit mit 4 Toren zum 16:12 Halbzeitstand absetzen konnten.

 

Gut eingestimmt und motiviert, auch das dritte Spiel in Folge nach Rückstand zur Halbzeit zu drehen, trat die TGE die zweite Halbzeit an. Wegen vielen frei verworfenen Chancen (auch ein bisschen dem Harzfreien Ball geschuldet), einer zu defensiv stehenden Abwehr gegen den Wurfstarken Rückraum des TV Malsch und einer mageren Ausbeute an 7 Metern (8/3), konnte der Rückstand nicht aufgeholt werden (23:17 /43min). In der letzten Viertelstunde setzte sich die Heimmannschaft durch ihre schnellen Konter und Anspiele deutlicher ab und gewann am Ende verdient mit 9 Toren Vorsprung.

 

Es spielten:Crocoll (Tor), Bolz (Tor), Fritz (2), Köhler (2),Brettschneider, Müller (1), Reuter (2), Göppert (3), Mehret, Mohr, Spies (4), Hesse (5),Dannemaier (3) /NA