· 

Bezirksliga Damen: HSG Walzbachtal 2 – TGE 2 25:25 (18:13)

Unentschieden Dank großer Aufholjagd im dritten Spiel

 

Das dritte Saisonspiel bestritten die Damen 2 der TGE gegen die HSG Walzbachtal 2. Die TGE-Damen fanden gut ins Spiel und das Spiel verlief ausgeglichen, sodass es in der 20. Minute 11:11 stand. Nun schlichen sich jedoch bei den TGE-Damen die einen oder anderen Abspielfehler ein und die Stabilität der Abwehr ließ nach. Diese Phase führte dazu, dass es zur Halbzeit 18:13 für die Gastgeber stand. Nach der Halbzeit erzielten die TGE Damen zwei Tore in Folge. Der Kampfgeist der Mannschaft bescherte in der 36. Minute den Anschlusstreffer zum 19:18. Ab diesem Zeitpunkt wog das Spiel hin und her und schließlich wurde in der 41. Minute der Ausgleich zum 21:21 erreicht. Als es in der 50. Minute 25:22 für die Gastgeber stand, schafften es die TGE-Damen, drei Tore in Folge zu erzielen. Dank der großen Aufholjagd und dem Kampfgeist der Mannschaft stand schlussendlich nach 60 Minuten ein 25:25 Unentschieden auf der Anzeigetafel. Nun gilt es, den gezeigten Kampfgeist auch für die nächsten Spiele zu bewahren/KH

 

Es spielten:

 

Vanessa Lehmann, Sabrina Pfitsch (Tor), Nathalie Schnürer, Nina Gerstner-Köhler, Vanessa Göltz, Nina Erny, Jennifer Knobloch, Hanna Dannenmaier, Ronja Wöhrle, Luca-Leandra Nusche (Tor), Christin Lechner, Karolin Hartmann und Alina Schultheiß.