· 

Verbandsliga Damen: TV Dielheim - TGE 31:22 (15:12)

Hoch motiviert reisten die Eggensteiner Damen am Sonntag nach Dielheim. Von Anfang an gaben unsere Spielerinnen alles und kämpften in der Abwehr. Die TGE-Damen konnten jeden Rückstand immer wieder aufholen und so gestaltete sich das Spiel spannend. In der gesamten ersten Halbzeit waren beide Teams auf Augenhöhe. Eine kompakte sechs zu null Abwehr der Gastgeberinnen machte es der TGE im Angriff schwer, dennoch konnten mit Hilfe vieler Spielzüge immer wieder Lücken erarbeitet werden. Diese führten fast immer zu einem Tor oder zu einem der vielen verwandelten Siebenmeter. Bis zur Halbzeit konnten sich die Dielheimerinnen dann mit drei Toren absetzen. So stand es zur Pause 15.12. Diese kleine Führung hielt die Eggensteinerinnen jedoch nicht davon ab weiter Druck zu

machen und weiter zu kämpfen. Bis auf ein Tor kamen unsere Spielerinnen wieder an die Gegnerinnen ran. Bis zur 45 Minute war es ein ausgeglichenes Spiel. Dann verließen der TGE etwas die Kräfte und so zogen die Gastgeberinnen am Ende leider davon. Der deutliche Ausgang von 31:22 spiegelt den gesamten Spielverlauf nicht ganz korrekt wieder, denn über 45 Minuten konnten sich die Dielheimerinnen nicht wirklich gegen unsere Mannschaft durchsetzen./LN