· 

Bezirksliga Herren: SSC Karlsruhe – TG Eggenstein II 22:11 (7:3)

Die erste Halbzeit begann sehr schleppend. Erst nach 4 Minuten wurde das erste Tor der Partie vom SSC Karlsruhe erzielt. Die darauffolgenden Minuten verliefen weiter schlecht für die TGE. Viele Torchancen wurden nicht genutzt und so wurde das erste Tor der TGE erst nach 15 Minuten erzielt. Lediglich durch eine stabile Abwehrleistung und einen starken Torhüter konnte sich die TGE einigermaßen im Spiel halten und ging mit einem 4 Punkte Rückstand in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild, wobei der SSC Karlsruhe nun öfter durch Konter treffen konnte. Insgesamt war der Angriff der TGE zu ungefährlich, weshalb man verdient mit 22:11 verloren hat.

 

Es spielten: Bolz (Tor), Crocoll (Tor), Brettschneider, Fritz, Spies (6), Reuter, Leippi (1), Göppert, F. Mehret, Schreiber, Hesse, Y. Mehret (3), Dannemaier (1). /MC