· 

Bezirksliga Herren: Post Südstadt Karlsruhe - TG Eggenstein 2 32:26 (17:13)

Die TGE nahm sich vor das Angriffsspiel von PSK durch eine offensive Deckung zu verunsichern und somit technische Fehler und Ballverluste zu provozieren. Es kam jedoch oft zu Durchbrüchen und freien Würfen von 6 Metern der Gastgeber, so lief man im Laufe der ersten Halbzeit immer einem drei Tore Rückstand hinterher (11:8/17min). Das Angriffsspiel von Eggenstein war trotz Haftmittelverbot in der Rüppurrer Halle erfolgreich. Es wurde vom Rückraum und von den Außenpositionen getroffen. In der zweiten Halbzeit versuchte man durch eine defensivere, kompaktere Abwehr den Rückstand aufzuholen. Post kam aber immer wieder zu guten Abschlussmöglichkeiten und konnte den Abstand bis zum Ende der Partie verteidigen. /NA                  

 

Es spielten: (Tor) Fabian Bolz, (Tor) Marco Crocoll, Lars Henning Spies (4), Nils Antoni, Julius Müller(8),René Reuter (6), André Leippi (1), Thierry Göppert, Fabio Mehret (1), Lukas Schreiber (1), Benedikt Hesse (2), Yannick Mehret (2), Paul Dannemaier(1)