· 

Bezirksliga Herren: TG Eggenstein II – MTV Karlsruhe 26:21 (12:6)

Wie auch schon im letzten Spiel kam die TGE gut in die erste Halbzeit und konnte sich nach 10 Spielminuten aufgrund einer guten Abwehrleistung einen kleinen Vorsprung herausspielen (4:1). Der Abstand konnte erfolgreich verteidigt und zur Ende der Halbzeit sogar mit 12 zu 6 Toren ausgebaut werden. Die zweite Halbzeit verlief ohne Gefahr, allerdings war es auch nicht möglich, aufgrund mangelnder Chancenverwertung, dem Gegner davon zu ziehen (19:13/45min). Die Abwehr- und Torhüterleistung waren Solide, lediglich der Angriff zeigte sich nachlässig bei den Torchancen. Am Ende konnte die Partie trotzdem souverän mit 26:21 gewonnen werden. Jetzt gilt es den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen und sich in den kommenden Partien oben fest zu setzten. 

 

Es spielten: Fabian Bolz (Torhüter), Marco Crocoll (Torhüter), Manuel Fritz, Johannes Köhler (2), Jan Müller, Julius Müller (5), René Reuter (1), André Leippi (3), Thierry Göppert, Fabio Mehret (1), Maximilian Dürr (1), Benedikt Hesse (6), Yannick Mehret (5), Paul Dannemaier (2)  /NA