· 

SB 17.03.19: Bezirksliga Damen: TGE - SG MTV/Bulach KA

Bezirksliga Damen: TGE 2 – SG MTV/Bulach Karlsruhe 2 19:16 (7:11)

 

Sieg nach langer Durststrecke

 

Am vergangenen Sonntag bestritten die TGE-Damen ihr Heimspiel gegen die SG MTV/Bulach Karlsruhe 2. Die TGE erwischte einen klassischen Fehlstart, sodass es in der 7. Minute bereits 0:4 stand. Die erste Halbzeit war geprägt von Fehlwürfen sowie Unstimmigkeiten in der Abwehr seitens der TGE, welche die Gegnerinnen zu nutzen wussten. Der Halbzeitstand von 7:11 spiegelte dies wieder. Nach der Halbzeitpause betraten die TGE Damen deutlich wacher das Spielfeld als in den ersten 30 Minuten. Die Abwehr stand in dieser Phase stabil und die TGE konnte direkt einen 5:0 Tore-Lauf erzielen und in der 41. Minute erstmals mit 12:11 in Führung gehen. In der folgenden Phase wog das Spiel dann ausgeglichen hin und her. In der 57. Minute stand es 17:16 für die TGE. Mit den darauffolgenden zwei Toren in Folge konnten sich die TGE-Damen den Sieg mit 19:16 holen. An den Kampfgeist der TGE-Damen aus der zweiten Hälfte des Spiels gilt es nun anzuknüpfen.

 

 

 

Es spielten:

 

Karolin Hartmann, Nina Gerstner, Vanessa Göltz, Janina Göltz, Lara Weidlandt, Jennifer Knobloch, Hanna Dannenmaier, Lydia Schlenker, Leonie Leineweber, Ronja Wöhrle, Luca-Leandra Nusche (Tor), Christin Lechner, Sabrina Pfitsch (Tor) und Larissa Häfner/KH