· 

Spielbericht Herren 2: TGE - SSC KA

Bezirksliga Herre: TG Eggenstein II – SSC Karlsruhe 24:18 (12:11)

 

Die TG Eggenstein war von Anfang an sehr motiviert und konzentriert den Tabellenzweiten SSC Karlsruhe nach der deutlichen Hinspiel Pleite in seine Schranken zu weisen und in der Tabelle wieder nach oben zu kommen. Dank einer defensiv gut kompakt stehenden Abwehr und einem soliden Angriff, konnte man sich nach der Hälfte der ersten Halbzeit einen kleinen Vorsprung heraus spielen (9:4/17min). Die starke Leistung ließ gegen Ende der ersten Halbzeit jedoch nach und der SSC Karlsruhe konnte den Rückstand zum Halbzeitpfiff auf ein Tor verringern (12:11/30min). Gut gestartet, mit einer deutlich besseren Abwehrleistung wie zu Beginn des Spiels, konnte der Vorsprung in der zweiten Halbzeit wieder vergrößert und ausgebaut werden  (21:14/45min). In der letzten viertel Stunde passierte nicht mehr viel,  der Vorsprung wurde souverän verteidigt. Anzumerken ist die sehr starke Torhüterleistung während des gesamten Spiels durch Marco Crocoll und der für den verletzten Fabian Bolz kurzfristig eingesprungene Sven Bastian. Das Spiel wurde am Ende verdient mit 24:18 gewonnen./NA

 

Es spielten: Sven Bastian (Tor), Manuel Fritz (2), Johannes Köhler (2), Jan Müller (3), Julius Müller (1), René Reuter (1), André Leippi (2), Marco Crocoll (Tor), Thierry Göppert (1), Fabio Mehret (2), Lukas Schreiber (3), Lars Henning Spies (2), Yannick Mehret (1), Paul Dannemaier (4)