· 

Spielbericht Herren 1: TGE - TSV Handschuhsh.

Verbandsliga Herren: TGE – TSV Handschuhsheim 27:27 (18:10)
Unentschieden im letzten Heimspiel
Im letzten Heimspiel gegen den TSV Handschuhsheim zeigte die TGE zwei völlig unterschiedliche Gesichter.
Im ersten Durchgang schien die TGE bereits voll auf der Siegerstraße. Gegen die zunächst harmlos und fehlerhaft auftretenden Gäste setzte sich die TGE nach und nach auf zu einem komfortablen Halbzeitstand ab.
Besonders erwähnenswert an diesem Samstag war das Comeback von Tobias „Manne“ Gaiser im Tor der TGE. Als wäre er nie weg gewesen, zeigte er eine tadellose Leistung und vertrat die verletzten bzw. abwesenden Stammkeeper der TGE in gebührendem Maße.
Im zweiten Durchgang schien die TGE dann von allen guten Geistern verlassen und ließ sich von einer Manndeckung völlig aus dem Konzept bringen.
Die Gäste holten Tor um Tor auf und gingen schließlich selbst in Führung. Die TGE wollte sich dann jedoch nicht mit einer Niederlage von den eigenen Fans verabschieden und drehte das Spiel erneut um. Am Ende blieben zu viele gute Einwurfmöglichkeiten ungenutzt, weswegen sich die beiden Teams am Ende mit einer Punkteteilung trennten. 
Es spielten: Tobias Gaiser, Marco Crocoll (Tor); David Zimmermann (3), Gerrit Kirsch (7/4), Daniel Barth (4), Jacob Hesselschwerdt, Luis „Etsche“ Hernandez,Maximilian Dürr (5), Eric Edelmann (1), Sam Schindler (2), Marcus Schmid (2), Maximilian Rudolf (3)/JH