Der Verwaltungsrat

Funktion Wer? Telefon Mail
Abteilungsleiter Michael Richter 0151 41414672 abteilung@tgehandball.de
Männerwart Rolf-Dieter Barth 0171 1940200 maennerwart@tgehandball.de
Damenwart Verena Wolters spielbetrieb@tgehandball.de
Kasse Sandra Lehmann - -
Team Jugend

Markus Fucec

Gabi Mühl

Sandra Meinzer

Susanne Bolz

Kerstin Peras

Andrea Kuch

- jugendleiter@tgehandball.de
Pressewart

Nina Erny

  presse@tgehandball.de
Schriftführerin

Corinna Barth-Techert

- -
Wirtschaftsbetrieb

Stephanie Schütte

- -
Beisitzer

Bettina Hohler

- -
Beisitzer

Uwe Stutz

- -
Beisitzer

Elke Nöltner

- -
Team Marketing

Jacob Hesselschwerdt

Karina Kugele

 

- marketing@tgehandball.de

Bericht der Abteilung - Saison 2019 / 20

Liebe Freunde der Handballabteilung,

 

herzlich Willkommen zur Spielrunde 2019/2020. Es freut uns Sie im Sportzentrum Eggenstein begrüßen zu dürfen und wir wünschen Ihnen schöne Stunden bei den „Crows“.

 

Unser Auftrag ist es eine gesunde Abteilung am Leben zu erhalten und deshalb sind wir darum bemüht die Jugendarbeit weiter voran zu bringen. Daher sind wir sehr froh, dass wir ein neues Team, bestehend aus vielen Köpfen und noch mehr helfenden Händen, akquirieren konnten, die sich nun aktiv um die Jugendabteilung kümmern. Seit 01.01.2019 kommissarisch und seit der Jahreshauptversammlung offiziell gewählt, agiert die neue Jugendvertretung nun zum Wohle unsere Jugend. Erstes großes Highlight war mit Sicherheit der Turnierbesuch in Wössingen, mit fast allen Mannschaften, im Sommer.

 

Unsere Senioren, die Idole der Jugendmannschaften, egal ob männlich oder weiblich, nehmen auf und neben dem Spielfeld eine Vorbildfunktion ein. Leider lässt in den letzten Jahren das Engagement der Aktiven nach und so müssen Events, welche für das Überleben der Abteilung notwendig sind, oft vom Verwaltungsrat und anderen Freiwilligen gestemmt werden. Hier sehen wir aber der Zukunft optimistisch entgegen und hoffen darauf, dass unsere Seniorentrainer den Spielerinnen und Spielern wieder die Mentalität „Vereinsleben“ näherbringen können, denn ohne unsere Aktiven SpielerInnen können wir Events wie unser beliebtes und erfolgreiches Turnier oder das Straßenfest in Zukunft nicht mehr bewältigen.

 

Bei unseren Herrenmannschaften gab es einige Veränderungen, die Thomas Ratzel, Daniel Kirsch und Lars Spies gemeinsam als Trainer der Herren 1 und Herren 2 meistern werden. Bei beiden Mannschaften freuen wir uns über eine Weiterentwicklung.

 

Bei den alten (attraktiven) Herren bleibt alles beim Alten und hier wünschen wir uns eine erfolgreiche Runde ohne Verletzungen, Spielverlegung oder gar Spielabsagen.

 

Nach 5,5 Jahren dürfen wir Ihnen mit Yvonne Heimann ein neues Gesicht auf der Trainerbank der Damen 1 vorstellen. Yvonne übernimmt eine junge, motivierte Mannschaft. Das Ziel der Mannschaft sollte sein, den unnötigen Abstieg in der vergangenen Saison mit einer starken Runde 2020 zu kompensieren.

 

Die 2. Damenmannschaft wird weiterhin von Vanessa Lehmann und Verena Wolters betreut. Die Runde 2018/19 ist in keinem Fall erwähnenswert und so hoffen wir darauf, dass die Saison 2019/20 von mehr Erfolg gekrönt sein wird. Die Verstärkung durch unsere letztjährigen A-Jugendspielerinnen stimmt uns alle an dieser Stelle sehr optimistisch

 

Unsere Jugendmannschaften werden in der neuen Runde ebenfalls wieder in verschiedenen Klassen antreten. Hier freuen wir uns auf spannende Spiele um die Meisterschaft, Kampf und Leidenschaft, sowie hoffentlich lachende Kinder, welche Spaß an Handball haben.

 

Auf den nachfolgenden Seiten berichten unserer Trainer/-Innen über ihren Mannschaften, dem aktuellen Stand und den jeweiligen Saisonzielen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

 

Verehrte Zuschauer/-Innen, Sponsor/-Innen, liebe Freunde und Fans unserer Abteilung: Unseren Auftrag können wir nur mit vielen ehrenamtlichen Trainer/-Innen, Betreuer/-Innen und Helfer/-Innen vor und hinter den Kulissen erfüllen. All denen möchten wir unseren ganz besonderen Dank aussprechen. Egal wer sich wo und wann einbringt, jeder und jede trägt mit ehrenamtlichem Einsatz zum Erfolg unsere Abteilung bei.

 

Nicht zu vergessen sind auch alle anderen Personen, die in unserem Verein Verantwortung übernehmen; unsere Warte der einzelnen Bereiche, aber auch dem Verwaltungsrat danken

 

wir für das Engagement, ebenso den Partnern und (Geschwister-)Kindern für Ihr Verständnis, an den Spieltagen auf ihre Liebsten verzichten zu müssen. Herzlichen Dank.

 

Die Abteilungsleitung bedankt sich bei allen, die uns auch in der Saison 2019/2020 unterstützen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bei Ihren Einkäufen, Bestellungen und Aufträgen besonders unsere Sponsoren berücksichtigen würden.

 

Unterstützen Sie uns auch durch Ihren Besuch bei den Heimspielen unserer Mannschaften, vor allem bei unserer Jugendspielen- die Mädchen und Jungs freuen sich ganz besonders, wenn bei einem Tor, einem gehaltenen Wurf, einer guten Abwehrarbeit oder einem Sieg der Applaus von der Tribüne kommt.

 

Handball ist ein Mannschaftssport, bei dem auch die Zuschauer auf der Tribüne eine große Rolle spielen.

 

Daher bitten wir alle Zuschauer die Spieler auf dem Spielfeld mit Respekt und gemäß des Fairplay-Gedankens zu behandeln, denn alle geben ihr Bestes und haben für diesen harten Sport unsere Hochachtung verdient. Fairplay als Leitidee des Sports sollte nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch auf der Tribüne praktiziert werden.

 

Auch in der neuen Saison stellen wir uns hinter alle Schiedsrichter, ohne die ein Spiel nicht durchzuführen wäre. Schiedsrichter haben während eines Spiels oftmals die schwierigste Aufgabe zu übernehmen, Sie müssen jederzeit jegliche Art an Kritik von Spielern, Trainern und Zuschauern aushalten, ohne Ihre Objektivität leiden zu lassen.

 

Konstruktive Kritik ist erlaubt und erwünscht, Emotionen gehören zum Spiel und machen unseren Sport aus. Leben Sie unseren zahlreichen Nachwuchssportlern Fairness, Wertschätzung und einen respektvollen Umgang vor, um für ein besseres Miteinander, mehr Wertschätzung, Respekt und Menschlichkeit in unserem Sport zu sorgen, den wir alle lieben und der uns verbindet. Seien auch Sie Vorbilder für unsere Jugendmannschaften.

 

Nun wünschen wir allen Mannschaften eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Runde, in der persönlichen Ziele erreicht werden können und die einzelnen Mannschaften zusammenwachsen und als Team auftretet. Egal welches Alter: IHR seid ein Teil der Handballabteilung und wir sind stolz euch zu haben.

 

Ihnen, liebe Zuschauer wünschen wir spannende Spiele und schöne Stunden bei uns im Sportzentrum Eggenstein.

 

Mit sportlichem Gruß

 

Michael Richter

 

Abteilungsleiter