Weibliche E-Jugend

Saisonvorschau 2020 / 2021

 

Die weibliche E-Jugend als Spielgemeinschaft mit dem FV Leopoldshafen

 

Nach der sehr erfolgreichen Saison 2019/2020 (Staffelsieger mit 30:0 Punkten) sind 8 Spielerinnen aus der wE in die nächsthöhere Altersklasse, die wD gewechselt. Aus der E-Beschäftigungsrunde kamen 5 Mädels zum Team. Somit bestand die Mannschaft aus 9 Mädchen.

 

Der FVL konnte mit 5 Mädchen in dieser Altersklasse keine eigene Mannschaft melden. Wir haben uns zu einer Spielgemeinschaft zusammengeschlossen und dadurch eine solide Mannschaftsstärke von 14 Spielerinnen.

Das ist eine sehr gute Voraussetzung für die Handballsaison 20/21.

 

Durch den Zusammenschluss der Teams können wir einmal in der Woche in Eggenstein und einmal in Leopoldshafen trainieren. Zusammen mit Kerstin Sabuncu vom FVL vermitteln wir als Trainerteam die Handball Grundlagen. Koordinationsübungen werden genauso in kleine Spiele eingepackt wie Ausdauer, Wurfkraft und die Hinführung zum Handballspiel. Aufgrund der verkürzten Zeit bis zum Start der Saison wurden auch die Sommerferien zum Trainieren genutzt.

 

Es gibt große Veränderungen im Spielsystem der E-Jugenden. Wir werden ab dieser Saison in der ersten Halbzeit das System: 2 mal 3 gegen 3 und in der 2. Halbzeit 6 gegen 6 spielen. Zusätzlich werden die geworfenen Tore der zweiten Halbzeit mit der Anzahl der Torschützen multipliziert.

 

Es hört sich nicht nur kompliziert an, es ist auch kompliziert. Die Spielerinnen, die Trainerinnen und auch die Eltern und Zuschauer können sich auf eine Saison mit Taschenrechner und Strichlisten bei den Spielen vorbereiten.

 

Wir freuen uns auf das Training und die Handballspiele.

 

 

Trainingszeiten:

  • Montag I 16.00 - 17.15 Uhr in Eggenstein
  • Freitag I 16.30 - 17.45 Uhr in Leopoldshafen

Das Trainerteam:

  • Susanne Bolz
  • Kerstin Sabuncu