Minis

MiniMini oder Minis – so heißen im Handball die „Jüngsten“

 

Wir starten in die Runde 2022/23 mit 28 Mädchen und Buben.

 

Die Minis sind die Jüngsten in der Handballfamilie und zwischen 4 und 6½ Jahre alt.

Dank Trainerzuwachs werden wir diese Saison unsere Jüngsten in Minis (älterer Jahrgang) und in MiniMinis (jüngerer Jahrgang) teilen können.

 

Mut, Schweiß und viele Gummibärchen werden uns auch diese Saison wieder durch die Runde begleiten. Mit dem Ziel den Minis und MiniMinis Ball-fangen, -werfen und -prellen mit auf den Weg zu geben, darf auch das Spielerische nicht fehlen und gehört zu jeder Trainingseinheit dazu.

 

Über das Jahr verteilt werden wir wieder die verschieden Minispielfeste in der näheren Umgebung besuchen. Bei diesen Gelegenheiten zeigt es sich immer wieder, dass vieles von dem Erlernten umgesetzt werden kann.

 

Wir freuen uns über jede/n Mini oder MiniMini die bei uns im Training vorbeischauen möchten.

 

Ein großes Dankeschön auch an die Eltern, die uns bei den Minispielfesten begleiten, Kuchen backen oder Gummibärchen spendieren - und ein ganz großes Lob und Dankeschön an unsere  jungen TrainerInnen die jeden Mittwoch – sofern es Ausbildung, Schule oder Studium zulassen - mit dabei sind.

 

Das Trainerteam

 

MiniMini:

  • Elena Schönborn
  • Kerstin Peras
  • Rebecca Sara Werner
  • Cornelia Funk

 

Minis:

  • Jochen Funk
  • Jonas Vogt

 

Trainingszeiten

  • Mittwochs von 16:15 bis 17:30 Uhr (Halle B)